14.06.2017, 10:26 Uhr

Mikl-Leitner: „Mit dem TALENTESOMMER Hafnerbach beleben wir die Stärken unserer Jugend“

NÖ KREATIV GmbH-Geschäftsführer Rafael Ecker, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Begabtenakademie-Projektleiter Martin Peter mit den jungen Talenten Paula und Emin. (Foto: NLK Pfeiffer)

In Kooperation mit der Volksschule Hafnerbach bietet die NÖ Begabtenakademie Kindern und Jugendlichen von 3. bis 7. Juli ein buntes Programm mit neuen und kreativen Zugängen zur Förderung verschiedenster Talente.

HAFNERBACH (red). Spiele, Gruppenarbeiten und abwechslungsreiche Unterhaltung auf Englisch – mit dem Talentesommer Hafnerbach wird Niederösterreich zu „lower austria“ und zur Spielwiese der Talentförderung. Von 3. bis 7. Juli können sich Kinder und Jugendliche auf ein „english adventure“ begeben.
„Mit dem Talentesommer Hafnerbach bieten wir Kindern und Jugendlichen einen neuen, kreativen Zugang zu intellektuellen Herausforderung. So haben sie auch abseits des Schuljahres die Möglichkeit, ihre Stärken im Bereich der englischen Sprache zu entdecken und ihren Interessen gemeinsam mit Gleichgesinnten nachzugehen“, sagt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Neugierde wecken

Spaß und Spannung kommen beim Talentesommer aber nicht zu kurz: „Je unterhaltsamer ein Angebot ist, desto eher wird Neugierde geweckt und desto mehr lernen Kinder und Jugendliche“, so die Landeshauptfrau.
Der Talentesommer Hafnerbach findet von Montag, 3. bis Freitag, 7. Juli auf der Burgruine Hohenegg statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.