24.10.2016, 13:34 Uhr

So schön ist der Herbst

Nebeliges Frankenfels von unserer Regionautin. (Foto: Katja Ertl)

Beginnende Winterdepression? Von wegen! Das Pielachtal zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite.

PIELACHTAL (ah). Die goldenen Wälder am Fuße des Eisensteins, Nebelschwaden und Krähen ziehen um die Burgruine Rabenstein, Tautröpfchen glitzern in einem Spinnennetz an der Pielach. Wer derzeit mit offenen Augen durch die Region geht, wird überwältigt sein von der Pracht.

Die Bezirksblätter wollen diese Momente mit allen Lesern teilen. Schicken Sie uns Ihre besten Herbstfotos aus der Region und gewinnen Sie eine Olympus TG 870 Kamera. Die besten Fotos werden jede Woche veröffentlicht. Als kleine Starthilfe haben wir Hobbyfotografen und Profis aus dem Bezirk nach ihren Lieblingsmotiven, Wanderrouten und Tipps fürs perfekte Herbstfoto vor der Haustür befragt.

Das schöne Licht
Ein perfektes Foto liegt bekanntlich im Auge des Betrachters, dennoch fühlen sich viele Menschen von den warmen Farben des Herbsts verzaubert. So auch der Pielachtaler Fotograf Roman Gerstl: "Das Schöne am Herbst sind die bunten Blätter, die Farbenpracht der Natur, vermischt mit dem sanften Licht der Herbstsonne, und die Nebelschwaden, die über den bunten Wäldern hängen. Es sind die wechselnden Wetterbedingungen, die im Herbst vorherrschen, die das Fotografieren so reizvoll machen." Tipps vom Profi: "Warme Kleidung, die magischen Stunden beim Sonnenauf- und -untergang nutzen und sich vom inneren Gefühl leiten lassen, damit das Bild Ausdruckskraft bekommt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.