06.01.2018, 19:44 Uhr

Weiße Fahne an der Polytechnischen Schule in Kirchberg

KIRCHBERG (ag). 12 Jahre nach der Erfindung des Nichtraucherzertifikates an unserer Schule, freuen wir uns über den Erfolg, dass heuer alle Schüler an unserem Standort in Kirchberg rauchfrei sind.
"Wir sind zwar heuer nur eine Klasse mit 24 Schülern, trotzdem ist es
bemerkenswert, wenn eine gesamte Gruppe dieser Altersstufe das Rauchen geschlossen ablehnt", so Direktor Günther Steindl. "Ich habe das bisher in meinen fast 40 Lehrerdienstjahren noch nie erlebt", so Steindl weiter
Mit dem Nichtraucherzertifikat werden die Schüler bestärkt, Nichtraucher zu bleiben, oder die ersten Rauchversuche wieder einzustellen.
Die Zertifikate werden in einem festlichen Rahmen vom Direktor der Schule überreicht. Sie beinhalten die Motivationsbotschaft eines
erfolgreichen Sportlers und eine umfangreiche Auflistung der Vorteile des Nichtrauchens.
"An unserem 2. Standort in Ober-Grafendorf wird ebenfalls ein Großteil der Schüler mit einem Nichtraucherzertifikat ausgezeichnet. Einige Schüler erhalten mit Unterstützung des Rauchfreitelefons der NÖGKK die Chance wieder rauchfrei zu werden und das Zertifikat ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt zu erlangen", erläutert der gesundheitsbewusste Pädagoge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.