17.10.2014, 16:41 Uhr

NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl feiert 60er

Verkehrsplaner Friedrich Zibuschka und Verkehrslandesrat Karl Wilfing stießen mit NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl (Mitte) auf seinen runden Geburtstag an. (© NÖVOG/Pongratz)
Frankenfels: Bergbauernmuseum |

Am 14. Oktober feierte NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl seinen 60er und lud im engsten Kreis an einen besonderen Ort. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte er Verkehrslandesrat Karl Wilfing, den obersten Verkehrsplaner des Landes Niederösterreich Friedrich Zibuschka und die NÖVOG Führungsmannschaft im Bergbauernmuseum Hausstein in Frankenfels, Pielachtal. Auch Franz Größbacher, Bürgermeister von Frankenfels, ließ sich die Gelegenheit zum Gratulieren nicht entgehen.

Werdegang

Gerhard Stindl ist studierter Raumplaner (TU Wien). Er war bereits in der Gründungsphase des Unternehmens (1993 bis 1997) Geschäftsführer der NÖVOG. Anschließend wechselte er in den Vorstand der ÖBB. Seit 2002 führt er die Geschäfte der Schneebergbahn, seit 2005 auch die der Schneeberg Sesselbahn – dort gemeinsam mit Martin Wanzenböck. 2010 wurde er neuerlich Geschäftsführer der NÖVOG. Seit 2011 ist er auch Geschäftsführer der Bergbahnen Mitterbach und sitzt im Vorstand der VAEB.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.