25.10.2016, 13:07 Uhr

Schüler aus St. Pölten erkunden ihren Wunschberuf

Die Polytechnischen Schule St. Pölten zu Besuche im Slim & Fun von Michaela Stix (Foto: Michaela Stix)

Im Bezirk St. Pölten Land öffnete Michaela Stix die Türen ihres Unternehmens und ermöglichte einer Schülergruppe einen tiefen Einblick in eine spannende Berufswelt.

ST. PÖLTEN/OBER-GRAFENDORF (red). Ganz im Zeichen der Ausbildung stand der 26. September im Kosmetik- und Massagestudio Slim & Fun, Aroma Derm Natur SPA in Ober-Grafendorf. Insgesamt 17 interessierte Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule St. Pölten begrüßte die Gründerin und Geschäftsführerin Michaela Stix in ihrem Unternehmen. Einen Tag lang konnten die Besucher das Geschehen hinter den Kulissen erforschen und einen ihnen sonst verborgenen Einblick in die Berufswelt der KosmetikerInnen und MassseurInnen gewinnen. Dabei erfuhren sie aus erster Hand, wie sich der Alltag in einem Kosmetik- und Massagestudio gestaltet. Aber auch die Besonderheiten des Berufes sowie die Schwerpunkte der Ausbildung brachte Frau Stix den Schülerinnen und Schülern näher.

Erste Eindrücke

„Es ist schön zu sehen, wie groß das Interesse der jüngeren Generation für diesen Berufszweig ist“, erzählt Michaela Stix. „Darum ist es auch wichtig, dass Auszubildende bereits vor dem Eintritt in die Arbeitswelt erste Eindrücke von ihrem Wunschberuf sammeln. So ist es für sie einfacher festzustellen, ob ihre Erwartungen auch der Realität entsprechen.“

Mehr Informationen
Über das Studio: www.slimundfun.com
Über Styx Naturkosmetik: www.styx.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.