eine "knackige" Mountainbiketour mit herrliche Landschafterlebnisse

Hier würde ich mich als Kuh auch wohl fühlen: Loferer Alm
5Bilder
  • Hier würde ich mich als Kuh auch wohl fühlen: Loferer Alm
  • hochgeladen von rudi roozen

Die Loferer Alm ist die größte Genossenschaftsalm des Pinzgaues. Von der Gesamtfläche von 422 ha sind 82 ha Wald und 22 ha Ödland. Es steht damit eine Weidefläche von 318 ha zur Verfügung. Zusätzlich können von der Almgenossenschafts 41 ha Servitutsweide der benachbarten Bayerischen Saalforste genutzt werden. Im Sommer lädt das Gebiet zu Wanderungen und Bergtouren, auch über einen Klettersteig, ein. Die Alm ist Ausgangspunkt für Bergwanderungen zur Steinplatte und Winklmoos-Alm, zum Dietrichshorn, dem Grubhörndl und nach Unken und entwickelte sich zum Ausgangspunkt für Biketouren zur Tiroler Steinplatte und in die Bayerische Winklmoosalm bei Reith im Winkl. Besonders die vielfältige Flora zieht im Sommer viele Touristen an. Eine Verlängerung über Rupolding und weiter ins Staubtal. Von hier mit einer längeren Schiebepassage ins Pinzgauer Heutal und wieder zum Ausgangspunkt Lofer. Einige Impression konnte ich trotz "diesigem" aber sehr warmen Wetter einfangen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen