Mehr Gewicht dem Gedicht: "Im Schritt mit Dir selbst"

Dein Mut,
mit dem Du die Dunkelheit abstreifst.
Dein aufrechter Gang
im heftigen Gegenwind.
3Bilder
  • Dein Mut,
    mit dem Du die Dunkelheit abstreifst.
    Dein aufrechter Gang
    im heftigen Gegenwind.
  • hochgeladen von rudi roozen

Im Schritt mit Dir selbst

Dein Mut,
mit dem Du die Dunkelheit abstreifst.
Dein aufrechter Gang
im heftigen Gegenwind.

Einmalig und zweifelnd,
aber Dir zugekehrt.
Voller Erwartung an das Unbekannte,
das Deine Umrisse trägt.

Dein Gang.
Manchmal hölzern, manchmal biegsam.
Deine Flucht vor billigen Erklärungen,
die unter Deiner Würde sind.

Dein unstillbarer Durst.
Sie alle tragen die Schönheit
des menschlichen Wunders in sich.
Sie alle zeigen die Sprache des Herzens.

Rudi Roozen,
Oktober 2017

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen