Warnung an Umweltverschmutzer bei Wanderungen und Bergtouren

Mit Beginn der Wandersaison soll die in den 1970er-Jahren vom Alpenverein ins Leben gerufene Aktion „Saubere Berge“ in Erinnerung gerufen werden. Wanderer und Bergsteiger lassen leider oft absichtlich oder unbewusst Müll zurück und belasten dadurch  die Natur. Umweltbewusste Wanderer nehmen alles, was sie oft mühsam den Berg hinaufgeschleppt haben, wieder mit. Wer dies nicht beachtet, der sollte sich vom „Geier“ in Acht nehmen.
  • Mit Beginn der Wandersaison soll die in den 1970er-Jahren vom Alpenverein ins Leben gerufene Aktion „Saubere Berge“ in Erinnerung gerufen werden. Wanderer und Bergsteiger lassen leider oft absichtlich oder unbewusst Müll zurück und belasten dadurch die Natur. Umweltbewusste Wanderer nehmen alles, was sie oft mühsam den Berg hinaufgeschleppt haben, wieder mit. Wer dies nicht beachtet, der sollte sich vom „Geier“ in Acht nehmen.
  • hochgeladen von Walter Reifmüller

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen