Zeller HAK-Schüler beim Trash-Hiking
Die Abfalljäger der Schmittenhöhe

Zeller HAK-Schüler beim Trash-Hiking auf der Schmittenhöhe ... mit dem gefunden Müll
  • Zeller HAK-Schüler beim Trash-Hiking auf der Schmittenhöhe ... mit dem gefunden Müll
  • Foto: hakzell
  • hochgeladen von Bernd Hirschbichler

Sportlich und nachhaltig aktiv für einen guten Zweck zeigten sich Schülerinnen und Schüler der HAK/HAS Zell am See.
Im Juni suchte eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der HAK/HAS Zell am See zwei stark befahrene Skipisten auf der Schmittenhöhe nach Müll ab. Dieser wurde gesammelt und direkt belohnt. Die Stadtgemeine Zell am See und die Schmittenhöhe AG entschädigten jeden gefüllten Müllsack mit einer Spende.
Beim Changemaker-Wettbewerb, bei dem innovative nachhaltige Projekte gefördert werden, wurde dieses Projekt mit dem Titel „Trash Hiking – Die Abfalljäger der Schmittenhöhe“ eingereicht und mit einem lukrativen Preisgeld prämiert. Das gewonnene Geld sowie die Spenden kommen einer hilfsbedürftigen Familie aus dem Raum Pinzgau zu Gute.
Im Rahmen dieses Wettbewerbs sollten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals), zu welchen sich auch Österreich verpflichtet hat, auseinandersetzen.

"Umweltschutz und Massentourismus liegen in einem Spannungsfeld und gerade heutzutage liegt es, wie man sieht, auch der Jugend am Herzen, die Natur sauber zu halten und den Zeigefinger auf Menschen draufzuhalten, die die Natur nicht wertschätzen. " so Johannes Schnepf, Naturwissenschafter an der HAK.

Ein Dank ergeht an die Stadtgemeinde Zell am See und an die Schmittenhöhebahn AG für die Unterstützung - vielen Dank an die fleißigen Sammler, die sich jetzt in die wohlverdienten Sommerferien verabschieden! Vielleicht mit Freizeitaktivitäten auf der Schmitten ...

Autor:

Bernd Hirschbichler aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.