Elisabeth Schratl: „bookart“

In der "bookart" kombiniert die Zeller Künstlerin Elisabeth Schratl Buchinhalte und Portraits von Autoren. Hier: Patrick Süskinds "Parfum".
2Bilder
  • In der "bookart" kombiniert die Zeller Künstlerin Elisabeth Schratl Buchinhalte und Portraits von Autoren. Hier: Patrick Süskinds "Parfum".
  • hochgeladen von Robert Kalss
Wann: 25.01.2018 19:00:00 Wo: HBLW Saalfelden, Almerstr. 33, 5760 Saalfelden am Steinernen Meer auf Karte anzeigen

In ihrer ersten Ausstellung im neuen Jahr präsentiert die Galerie Scolarta ab 25.Jänner (Vernissage 25.1., 19 Uhr) die Zeller Künstlerin Elisabeth Schratl. Das Besondere an dem von ihr kreierten Kunststil „bookart“ ist, dass sie Buchinhalte und Autorenportraits zu Bildern kombiniert. Basis ihrer künstlerischen Arbeit ist das Zeichnen, das große Talent der gebürtigen Piesendorferin. Neben ihren bookart-Bildern zeigt die vielseitige Künstlerin deshalb auch Portraits bekannter Musiker und anderer Künstler und ihre sogenannten „Klimt-Doodles“, das sind schwarz-weiße Fineliner-Zeichnungen nach Werken von Gustav Klimt. Die Vernissage am Donnerstag, dem 25. Jänner (19 Uhr) vereint Lesungen, Musikstücke bekannter Musiker wie Neil Young, Jimi Hendrix oder Amy Winehouse und kulinarische Genüsse mit der Präsentation der Werke Elisabeth Schratls. 



In der "bookart" kombiniert die Zeller Künstlerin Elisabeth Schratl Buchinhalte und Portraits von Autoren. Hier: Patrick Süskinds "Parfum".
Elisabeth Schratl zeigt ab 25.1.2018 (Vernissage 19 Uhr) ihre Werke in der Galerie Scolarta in der HBLW Saalfelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen