Intensiver „Tanz der Farben“

Andrea Schnederle-Wagner vor einem ihrer kraftvollen, großformatigen Werke.         Foto: Robert Kalss
  • Andrea Schnederle-Wagner vor einem ihrer kraftvollen, großformatigen Werke. Foto: Robert Kalss
  • hochgeladen von Robert Kalss

Der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie Scolarta in der HBLW Saalfelden gibt die Richtung vor: Andrea Schnederle-Wagner aus St. Johann in Tirol setzt einen ihrer Schwerpunkte, die Farbpsychologie, in ihren Werken um.

Die gebürtige Linzerin studierte in Salzburg Psychologie und Philosophie und lebt nun schon seit fast 30 Jahren in St. Johann in Tirol. Die Werkschau der Künstlerin in der Galerie Scolarta zeigt einen Querschnitt aus den letzten 20 Jahren und umfasst Aquarelle, Monotypien und Acrylbilder.
Kurator Robert Kalss konnte am 1. Juni nicht nur zahlreiche Kunstfreunde zur Vernissage begrüßen, sondern auch aktuelle Kunstprojekte von anwesenden Künstlern, die schon in der Scolarta ausstellten, vorstellen (Irene Bernatzky, Peter Unterweissacher und Elisabeth Schwaighofer). Erfrischend musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom neuformierten Schulchor der HBLW unter der Leitung von Dominik Wallner.
Die sehenswerte Ausstellung ist noch bis 7. Juli 2017, an Schultagen von 8 – 18 Uhr, in der Galerie der HBLW zu sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen