Polizeimeldung
Alleinunfall in Fusch an der Glocknerstraße

Deutscher Motorradfahrer verletzte sich auf der Großglockner Hochalpenstraße schwer.

FUSCH. Am 04.07.2020, um 11:35 Uhr, ereignete sich auf der Großglockner Hochalpenstraße, im Bereich der "Edelweißwand", auf einer Seehöhe von 2252 m, ein schwerer Verkehrsunfall mit Eigenverletzung, bei dem sich ein 32–jähriger deutscher Motorradfahrer schwerste Verletzungen zuzog.
Der verunfallte Motorradfahrer fuhr gemeinsam mit einem 33–jährigen Münchner von der Mautstelle Ferleiten im Gemeindegebiet von Fusch kommend, bergwärts, in Fahrtrichtung Fuscher Törl. Vor einer Linkskurve führte der Biker einen Überholvorgang durch. Im Zuge dieses Fahrmanövers lenkte der Motorradfahrer nicht ein, sondern fuhr gerade auf den Fahrbahnrand zu. Nach einer offensichtlich kurzen Vollbremsung fuhr der Motorradfahrer über den dortigen Fahrbahnrand hinaus und stürzte (anher) über die steile, hochalpine Böschung, ca. 100 Meter hinunter. Der Zweiradfahrer kam auf "Geröll" zu liegen.Die Begleitperson und ein weiterer Unfallzeuge stiegen umgehend zur Absturzstelle hinab und leisteten dem Verunfallten "Erste Hilfe".

Bergung durch freiwillige Feuerwehr

Durch die verständigte Besatzung des "Alpin Heli 6" (Notarzt) und die freiwillige Feuerwehr Fusch wurde die schwer verletzte Person vor Ort erstversorgt und ins UKH Salzburg geflogen.Die Bergung des total beschädigten Motorrades wird durch die GROHAG selbstständig durchgeführt.

Ein Alkomattest konnte auf Grund des gesundheitlichen Zustandes des Verletzten nicht durchgeführt werden.
Eingesetzte Kräfte: Alpin Heli 6 / Notarzt; Feuerwehr Fusch (neun Mann und drei Fahrzeuge); GROHAG (drei Mann); Polizeiinspektion Bruck (zwei Beamte).

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen