Arbeitsunfall in Kaprun

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 35-jähriger Maler aus Saalfelden am Nachmittag des 24. Juni auf einer Baustelle in Kaprun. Der Mann wollte mit einem 28-jährigen Mitarbeiter das Baugerüst abbauen, und wurde dabei von einer herabfallenden Eisenstange im Gesicht getroffen. Das Baugerüst war am Vorabend durch ein Unwetter teilweise umgefallen. Zuvor hatte eine andere Firma noch Spenglerarbeiten durchgeführt. Ob das Gerüst richtig gesichert war und ob alle Sicherheitsvorgaben eingehalten worden sind, ist Gegenstand von Ermittlungen. Auch das Arbeitsinspektorat wurde eingeschaltet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen