Bauer sucht Frau
Aus unserem Bundesland sind diesmal Annika und Rupert dabei

Toni, der Oberpinzgauer, fand in der vorangegangenen Staffel die große Liebe leider nicht. Hier im Bild mit Isabella, Melanie und Kinga.
3Bilder
  • Toni, der Oberpinzgauer, fand in der vorangegangenen Staffel die große Liebe leider nicht. Hier im Bild mit Isabella, Melanie und Kinga.
  • Foto: ATV
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

In der Staffel 15 war der Hollersbacher Toni mit dabei, gefunkt hat es bei ihm leider nicht. Diesmal sind zwei Kandidaten aus unserem Bundesland im Team rund um Moderatorin Arabella Kiesbauer: Annika und Rupert.

PINZGAU / ÖSTERREICH. Fans der ATV-Serie "Bauer sucht Frau" und Bezirksblätter-Leser erinnern sich bestimmt an die vorige Staffel, bei der auch ein Pinzgauer als Kandidat vertreten gewesen ist: Skilehrer Toni aus Hollersbach.  "Seine Damen" hießen Kinga, Melanie und Isabella. Die beiden ersteren waren als Kandidatinnen rasch und ziemlich eindeutig abgehakt (und umgekehrt war es ebenso), doch Isabella blieb bis zum Ende. Gefunkt hat es bei den beiden jedoch ebenfalls nicht.  

Am 29. Mai geht es los

Diesmal gibt es zwei Kandidaten aus Salzburg und zwar Annika aus dem Flachgau und Rupert aus dem Tennengau. Annika wird in der Vorstellungsfolge vom 29. Mai zu sehen sein und Rupert erstmals in der Sendung, die am  5. Juni ausgestrahlt wird. Weiter geht es dann wieder heurigen Herbst; immer mittwochs um 20.15 Uhr auf ATV.
 

Annika, der Sonnenschein

33 Jahre, 1,65 m, Waage - Annika ist eine wahre Power-Frau. Die Bäuerin bewirtschaftet eine kleine Landwirtschaft mit 30 Hühnern, mehreren Ziegen und Kaninchen, einer Katze und einem Hund. Besonders stolz ist sie auf ihre 5-jährige Selbständigkeit. Die 33-jährige besitzt sieben Ponys und arbeitet seit zwei Jahren auf ihrem Hof als Pferdepädagogin.

Die Pferdewirtin weiß, was sie will und welchen Typ Mann sie sucht. Die Salzburgerin ist auf der Suche nach einem mindestens 1,75 m großen, nichtrauchenden Partner, der sowohl humorvoll als auch natur- und tierlieb ist. Er sollte mit beiden Beinen im Leben stehen und wissen, was er will aber trotzdem immer für einen Spaß zu haben sein. (Quelle: ATV)

Rupert – der fröhliche Feuerwehrmann

50 Jahre, 1,82 m, 99 kg, Skorpion - Rupert ist hauptberuflich Feuerwehrmann. Löscht er gerade keine Brände, führt der Salzburger eine Rinderzucht samt Fleischbetrieb. Auf seinem Hof wohnen 13 reinrassige Pinzgauer Rinder, fünf Noriker Pferde und ein Fohlen, mehrere Hühner und ein Gockel sowie eine Katze.

Neben dem wunderschönen Hof besitzt der Salzburger auch noch eine Almhütte samt Whirlpool zur absoluten Entspannung vom Alltag. In seiner Freizeit geht Rupert dem „Fingerhakeln“ nach, oder fährt mit der Kutsche. Der 50-jährige Salzburger wird für seine liebenswürdige und lustige Art von Familie und Freunden geschätzt. Ihn prägt ein starker, standhafter Charakter, der weiß was er will und gerne seinem Herzen folgt. Trotzdem scheut er nicht davor zurück etwas zu sagen, wenn ihm etwas auf der Seele liegt.

Rupert wünscht sich eine Frau in seinem Leben, die ihn bei seiner Arbeit unterstützt. Denn einer seiner Wünsche ist es, irgendwann die Landwirtschaft vollzeitlich zu betreiben. Mit der Zukünftigen möchte der Bauer aber auch romantische Momente verbringen und dafür sorgen, dass es ihr bei ihm auf dem Hof gut geht. Seine Traumpartnerin ist elegant gekleidet, sportlich und blond. Am liebsten hätte der Salzburger eine Frau mit der er noch eine Familie gründen kann. (Quelle: ATV)

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen