Ausstellung „Bergzeit“ - es war ein br(j)odeln im TAURISKA-Kammerlanderstall

7Bilder

NEUKIRCHEN/BRAMBERG. Der TAURISKA-Kammerlanderstall war übervoll, viele waren der Einladung zur ersten Foto-Ausstellung von Hannes Kirchner aus Bramberg und die Formation LeRoXa aus Salzburg - die ihre Mundartlieder humorvoll und auch gerne recht kritisch vortragen - gefolgt. Suanna Vötter-Dankl und Christian Vötter freuen sich über das große Interesse beim heurigen TAURISKA-Festival, dass unter dem Motto „Berg – Dorf – Mensch – eine Kraftquelle“ steht.

Laudator Walter Egger
Walter Egger aus Neukirchen, selber Kulturschaffender und Kunsterzieher hat die Laudatio zu Hannes Egger gehalten. „Kirchner Hannes wurde vor 50 Jahren in Bramberg geboren und übernahm vor 15 Jahren den elterlichen Malereibetrieb in Bramberg. Dass man solche Fotos nicht von der Couch aus machen kann, ist natürlich klar. Dazu braucht es den Drang, sich hinauszubewegen in die Natur, in den Schnee, ins Eis, in die Luft und in den Fels. Und was könnte idealer sein, als wenn sich die ganze Familie diese Interessen teilt?
Und noch idealer ist es, wenn der Fotograf seine Erlebnisse mit uns teilt und uns einlädt auf seine persönliche Reise durch unsere Umgebung und in seine innere Bilder- und Gefühlswelt.
Und wenn jemand in den Fotografien etwas Bekanntes entdeckt und auf den zweiten Blick eine innere Seite schwingen hört, der hat nicht nur auf das Bild, sondern in das Bild geschaut.“

So hat vor kurzem bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele der Alternativ-Nobelpreisträger Jose Antonio Abreu der Begründer von El Sistema, einem großen Musikprojekt für Kinder und Jugendliche in Venezuela gemeint:
„Der Begriff von Schönheit lässt sich, objektiv betrachtet, auf bestimmte künstlerische Eigenschaften und Werte anwenden. Doch die persönliche Erfahrung von Schönheit ist etwas Unaussprechliches. […]
Das Kunstwerk kann Emotionen und eine Ahnung von Erfüllung hervorrufen. […]
Als könnte die Kunst, die vom Endlichen ausgeht, uns bis an die Schwelle des Unendlichen bringen.“

Diese Sätze passen Sätze passen auch zu der Foto-Ausstellung „Bergzeit“ von Hannes Kirchner.

Und dann gab es noch die Musik von LeRoXa. Das ist eine Formation aus Salzburg, die sich der pfiffigen Volksmusik, die über ihre Grenzen hinausschaut und doch immer authentisch bleibt, verschrieben hat. Lena Scheiber, Robert Innerhofer und Alexander Reicher holen die Menschen mit volksmuskalischen Melodien und frechen Mundarttexten aus der Bilderbuchwelt hinein ins wa(h)re Leben. LeRoXa, das sind zwei Gitarren, drei Stimmen und herzhaft lustig aufbereitete Themen verschiedenster Lebensrealitäten im Pinzgau und dem Rest der Welt.

Die Ausstellung kann bis 30. September 2013 Do. und Freitag von 10:00 – 17:00 Uhr besichtigt werden. Weitere Infos unter www.tauriska.at

Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.