Besucherrrekord beim Burgfest Kaprun!

Der Fanfarenzug Ottheinrich sorgte für Mittelalterstimmung.
153Bilder

KAPRUN. Heuer ging das Burgfest zum ersten Mal bereits am Freitag Abend los, zu diesem Termin musste kein Eintritt bezahlt werden. Auch dieses neue Angebot erwies sich als voller Erfolg. Insgesamt kamen über 5.000 Besucher zum dreitägigen Fest, was einen neuen Rekord bedeutet.

2.700 Euro für die "Pinzgauer Kinderwünsche"

Die Spendenaktion zugunsten der „Pinzgauer Kinderwünsche“ brachte 2.700 Euro, welche an die Elterninitiative übergeben werden können. Das Wetter war einfach perfekt; vor allem Familien mit Kindern nutzen die vielen Möglichkeiten an kurzweiligen Aktivitäten.

Insgesamt 48 Gruppen boten ein vielseitiges Programm

48 Lagergruppen und ein tolles Programm am Samstagabend begeisterten die Burgfestfans, besonders die Feuershow von Javaryna und das Konzert von "Firkin" begeisterten.
Ein weiterer Publikumsmagnet war das Freikampfturnier - die Arena war bis auf den letzten Platz gefüllt und speziell die Finalkämpfe am Sonntag zogen die Besucher zum Burgfest.

Text: Privat
Fotos: Gottfried Maierhofer

Wo: Burg Kaprun, Kaprun auf Karte anzeigen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gottfried Maierhofer aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen