Bramberg: Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Am Abend des 21.Oktober 2017 fuhr ein 37-jähriger Tischler mit seinem PKW von Bramberg kommend in Richtung Mittersill und kam, vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf, auf die Gegenfahrbahn.
Unmittelbar danach nahm er ein entgegenkommendes Fahrzeug war, und wich nach rechts aus. In weiterer Folge kollidierte er mit einem Verkehrszeichen und in weiterer Folge prallte der PKW gegen einen Baum. Der Lenker wurde durch den Unfall leicht verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen