Was ist denn da los?
"Cobra-Männer" vor der Kirche...

Cobra-Atrappen beim Eingang zur Kirche.... das Rätsel hat sich bald gelöst.
5Bilder
  • Cobra-Atrappen beim Eingang zur Kirche.... das Rätsel hat sich bald gelöst.
  • Foto: Christa Nothdurfter
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

MITTERSILL. Aus der Ferne scheint es tatsächlich, als ob uniformierte Männer links und rechts des Tores vor der Mittersiller Pfarrkirche stünden. Beim Näherkommen sieht man, dass es nur Attrappen sind, die aber tatsächlich Uniformen der Spezialeinheit Cobra tragen. Okay... aber auch das sieht man nicht alle Tage. Was kann das bedeuten? 

Vielleicht ein Zeichen gegen die Regierung?

Die erste Eingebung: Vielleicht wird seitens der Mittersiller Pfarrkirche ein auffälliges Zeichen gesetzt gegen so manche Abschiebungen, die vom Gesetzgeber beschlossen, aber von Exekutivbeamten durchgeführt werden (müssen)? Immerhin hat sich kürzlich Korbinian Birnbacher, der Erzabt von St. Peter in Salzburg äußerst besorgt hinsichtlich der Menschenrechte geäußert und gemeint hat, dass "er sein Land eigentlich nicht mehr wiedererkenne". 

Anlässlich einer Trauung

Aber nein, das ist nicht der Fall! Wie sich herausstellt, findet in der Kirche eine Trauung statt und wie es bei Hochzeiten oft üblich ist, gibt es beim Herausgehen aus der Kirche einen "Empfang" für die Brautleute, der mit Beruf oder Hobbys von Braut oder Bräutigam zu tun hat... und in diesem Fall ist wohl einer der beiden bei der Polizeieinheit Cobra beschäftigt bzw. dort in Ausbildung.  

Fotos: Christa Nothdurfter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen