Das Bramberger Dorffest 2017

Bruno Scheuerer,  Gerald Voithofer (der glückliche Gewinner des Autos) Manfred Eberl sowie Gisela Göstl und Sepp Kirchner vom Autohaus Kirchner.
3Bilder
  • Bruno Scheuerer, Gerald Voithofer (der glückliche Gewinner des Autos) Manfred Eberl sowie Gisela Göstl und Sepp Kirchner vom Autohaus Kirchner.
  • Foto: TVB Bramberg
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

BRAMBERG. Zum 34. Mal wurde nach einjähriger Pause wieder das traditionelle „Bramberger Dorffest“ durchgeführt. Zehn Vereine organisierten mit Unterstützung der Gemeinde Bramberg und des TVB's ein Fest mit einem etwas abgeänderten Ablauf.

Am Freitag und am Samstag

Erstmals fand das Dorffest am Freitag und Samstag statt - am Samstag mit großem Kinderprogramm, Einmarsch der Trachtenmusikkapelle Bramberg und Bieranstich durch Bürgermeister Hannes Enzinger.
Am Freitags heizte ein DJ auf der Hauptbühne am Dorffplatz dem vorwiegend jungen Publikum ordentlich ein, am Samstag sorgte die bekannte „Gruppe Gastein“ für ausgelassene Feststimmung.

Es gab ein Auto zu gewinnen!

Vom Grillhendl über Bosna bis hin zum legendären „Zak-Zak- Kuchen und lustigen Spielen wie Hau den Lukas, Glücksrad, Elektro-Carts, Kinderschminken usw. war für groß und klein vieles geboten!
Der neue Eintrittspreis von drei Euro für beide Tage und die Verlosung eines Autos - gewonnen hat Gerald Voithofer aus Wenns - waren natürlich ein großer Anreiz für die zahlreichen Leute, mit dabei zu sein… ein rundherum gelungenes Fest zur Erhaltung der für alle so wichtigen örtlichen Vereine!

(Text & Fotos: TVB Bramberg)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen