Erneut Nachwuchs bei den Luchsen im Wildpark Ferleiten!
Der Wild-& Erlebnispark Ferleiten ist seit 16. Mai 2020 geöffnet.

Der Luchsnachwuchs.
15Bilder

Der Wild-& Erlebnispark Ferleiten ist seit 16. Mai 2020 geöffnet.

Erneut Nachwuchs bei den Luchsen im Wildpark Ferleiten!

Der Wild-& Erlebnispark Ferleiten ist seit 16. Mai 2020 wieder in Betrieb. Aufgrund großer Murenschäden vom vergangenen Herbst, sowie der COVID-19 Krise standen wir vor großen Herausforderungen.
Umso mehr freut es uns, dass unsere Luchsdame Poldi vor 2 Wochen erneut Nachwuchs bekam. Das Geschlecht ist derzeit noch nicht bekannt.
Nach der Geburt sind Luchsbabys für ca. 2-3 Wochen blind und wiegen ca. 250-300 Gramm. Unser Nachwuchs hat die Augen bereits geöffnet und erkundet bei einigen Ausflügen mit seiner Mutter schon fleißig seine Umwelt. Ganz besonders nett ist das gegenseitige, intensive Beschnuppern der beiden. Unser Nachwuchs aus dem vergangenen Jahr, Luchsdame Sana, ist ebenfalls wohlauf und wird in den nächsten Wochen in den Wildpark Feldkirch übersiedelt.

Schon gewusst?
In Österreich wurde der Luchs 1892 ausgerottet. Neben Wiederansiedelungsprojekten wanderten in den letzten Jahren auch immer wieder einzelne Tiere aus den Nachbarländern ein. Trotzdem zählt der Luchs zu den seltensten Säugetieren des Landes.

Ihre großen schneeschuhähnlichen Pfoten ermöglichen ihnen, im Gegensatz zur Wildkatze, das Jagen und Überleben in schneereichen Gebieten.

Es gibt auch weitere zahlreiche Jungtiere bei Rot-, Dam-, Sikawild, sowie bei den Wildschweinen und Falabella Pony´s im Wildpark Ferleiten.

Text: Simon Mayr-Reisch (Wildpark Ferleiten)
Bilder: ©Gottfried Maierhofer (8 Bilder)       ©Daniel Schwab (7 Bilder)

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gottfried Maierhofer aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen