Polizeimeldung
Deutsche Wanderer verirrten sich am Großvenediger

Erst um 19.30 wurden die zwei Alpinisten gefunden.
  • Erst um 19.30 wurden die zwei Alpinisten gefunden.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Peter Weiss

Nachdem zwei deutsche Wanderer im Nebel und der Abenddämmerung den richtigen Weg zurück nicht mehr fanden, musste die Bergrettung zur Suchaktion ausrücken.

NEUKIRCHEN. Ein 40-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau machten sich am 24. September bereits um 4.30 Uhr morgens von der Kürsingerhütte, die auf 2.558 Höhenmetern liegt, auf zum Großvenediger. Sie wollten den Gipfel über den Nordgrat erklimmen, brauchten dafür aber bis 5 Uhr nachmittags. 

Im Nebel verirrt

Beim Abstieg vom Gipfel verirrten sich die beiden deutschen Alpinisten im Nebel und gingen Richtung Defreggerhaus, das auf der Ost-Tiroler Seite des Berges liegt. Als sie den Irrtum bemerkten, kehrten die zwei Wanderer um und machten sich auf zum Weg Richtung Kürsingerhütte. Weil sie aber um 18.30 Uhr noch immer nicht dort angekommen waren, verständigte der Hüttenwirt die Bergrettung. Somit starteten die Bergrettungsortstellen Matrei in Osttirol, Prägraten am Großvenediger und Neukirchen und die Flug- und Alpinpolizei die Suchaktion.

Vom Hubschrauber aus entdeckt

Um 19.30 Uhr konnte die Besatzung des Polizeihubschraubers Libelle die Abgängigen auf dem Obersulzbachkees auf 2.900 Höhenmeter sichten und drei Mitglieder der Bergrettung Neukirchen in der Nähe absetzen. Die beiden Deutschen konnten danach zu Fuß von den Bergrettern zur Kürsingerhütte gebracht werden, wo sich die unverletzten, aber erschöpften Alpinisten ausruhen konnten.

Mehr News aus dem Pinzgau finden Sie >>>HIER<<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen