Die Feuerwehr löschte einen brennenden Bagger

Symbolfoto

PINZGAU. Ein 19-jähriger Baggerfahrer aus Zell am See bemerkte am 20. Juni 2017, zur Mittagszeit während Baggerarbeiten direkt neben seiner Fahrerkabine eine Stichflamme auflodern. Die Versuche, die Flammen mit zwei Handfeuerlöschern zu löschen, scheiterten. Die Feuerwehr, die wenige Minuten später vor Ort war, konnte den Brand schnell löschen. Die Brandursache wird ermittelt. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen