"Die Gumpis" aus Piesendorf treten beim Folx Stadl auf

Thomas und Dominik - "Die Gumpis".
5Bilder

PIESENDORF. Schon im zarten Alter von vier Jahren begannen die Brüder aus Piesendorf im Bundesland Salzburg mit dem Harmonikaspielen. Mittlerweile ist Dominik 14 Jahre alt, besucht die Polytechnische Schule in Schüttdorf und startet heuer im Sommer mit seiner Lehre als Zimmerer. Thomas ist nun elf Jahre alt; er ist in der Musikhauptschule in Zell am See bestens aufgehoben. Neben der Ziehharmonika beherrscht Dominik das Keyboard und Thomas spielt seit zwei Jahren Gitarre. 

Bereits vier CD's veröffentlicht

Nun konnten das junge Duo, das unter dem Namen "Die Gumpis" auftritt,  ihre bereits vierte CD veröffentlichen, wobei Dominik einige Stücke jeweils selber geschrieben hat. 

Die jüngsten Sieger in der Geschichte der Kärntner Musikparade

Vor kurzem haben die beiden in der "Kärntner Musikparade" mit ihrem Titel "Es ist so schön, bei dir zu sein", achtmal die Wertung gewonnen und sind dort somit die jüngsten Sieger bisher. Auch in der Holländischen Hitparade ist das Duo super aufgestellt, derzeit liegen Dominik und Thomas auf Rang vier!

Auftritt beim Folk Stadl- Ausstrahlung am 24. März 2018

Nun folgt der nächste Höhepunkt für die beiden Buben: Sie sind zum großen "Folx Stadl" am 22. März in Laibach eingeladen. Die TV-Show kann man am 24. März auch in Österreich empfangen. Obwohl die Aufnahmen wochentags über die Bühne gehen, reisen insgesamt 15 Fans mit nach Slowenien, um die Jungs dort lautstark zu bejubeln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen