Die kaiserliche Matinee mit der "Original Tiroler Kaiserjägermusik" in Zell am See
Die kaiserliche Matinee mit der "Original Tiroler Kaiserjägermusik" in Zell am See

9Bilder

Traditionell zum 18. August 2019 präsentierte sich, auf Einladung der Familie Holleis,  die Original Tiroler Kaiserjägermusik mit ihrem Konzert im Gastgarten des Grand Hotel in Zell am See. Kapellmeister Mag. Thomas Ramsl hat in bewährter und gekonnter Weise ein extra dafür ausgewähltes und
anspruchsvolles Programm zusammengestellt, um mit seinen Musikern aus dem ganzen Land wieder einmal eine exquisite Visitenkarte des beliebten
Repräsentationsorchesters des Landes Tirol abzugeben. Vom Großen Zapfenstreich von Siegfried Somma, dem ehemaligen Kapellmeister der Kaiserjägermusik dem Lagunenwalzer von Johann Strauß bis zum Kaiserjägermarsch von Karl Mühlberger erinnerte das Orchester in diesem Konzert an das musikalisch reiche Gut aus der Zeit des kaiserlichen Österreichs.

Autor:

Erich Staudinger aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.