Die "Musilinos" begeistern

Bühne frei für die "Musilinos": Das Jugendblasorchester der Trachtenmusikkapelle Saalbach-Hinterglemm spielt bereits vor Publikum.
6Bilder
  • Bühne frei für die "Musilinos": Das Jugendblasorchester der Trachtenmusikkapelle Saalbach-Hinterglemm spielt bereits vor Publikum.
  • Foto: Foto: TMK
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Die Nachwuchs-Musikanten aus Saalbach und Hinterglemm musizieren gemeinsam mit viel Freude.

SAALBACH HINTERGLEMM. Vierzehn junge Musiker im Alter von neun bis 17 Jahren treten gemeinsam mit acht Musikanten der Trachtenmusikkapelle Saalbach-Hinterglemm als die "Musilinos" auf – und haben dabei nicht nur selbst jede Menge Spaß, sondern begeistern auch ihre Zuhörer. "Unser Jugendblas-orchester gibt es seit Herbst 2016", erklärt Herbert Gensbichler, Jugendreferent der TMK. Er übernahm mit der ersten Bläserklasse im Jahr 2014 die Organisation der jungen Musiker. Als diese dann zwei Jahre später auslief, wollte man das gemeinschaftliche Musizieren erhalten. "Wir gründeten das Jugendorchester für alle, die nach der Bläserklasse noch weiter zusammen spielen wollten."

Unterstützung von "Großen"

Die musikalische Leitung hat der stellvertretende Kapellmeister Sebastian Riedlsperger über. Damit alle Register bespielt werden können, werden die "Musilinos" von einigen Spielern der Trachtenmusikkapelle unterstützt. "Ohne die ginge uns sehr viel Blech ab, da das Jugendorchester sehr 'holzlastig' ist", grinst Herbert Gensbichler, der auch selbst gerne mitspielt: "Es macht total Spaß, mit den Jungen zu musizieren!"

Sehr guter Zusammenhalt

Zudem können die jungen Spieler so bereits erste Kontakte zu den Musikanten der Kapelle knüpfen und sie kennenlernen. "Das stärkt den Zusammenhalt und die Kammeradschaft, ebenso wie gemeinsame Aktivitäten. So machen wir zum Beispiel im Winter einen Skitag, im Sommer gehen wir wandern und grillen."

Auftritt vor großem Publikum

Geprobt wird, bis auf zwei Monate im Sommer, etwa alle drei Wochen. Das Gelernte wird dann beim Platzkonzert der TMK präsentiert: "Die Musilinos spielen als Vorgruppe etwa eine halbe Stunde lang", erzählt Herbert Gensbichler. "Dort sind meist viele Gäste anwesend und natürlich kommen auch Verwandte." Die Freude über die zahlreichen Zuseher und -hörer sei den Kindern und Jugendlichen auch anzusehen: "Da strahlen sie dann alle richtig."

Von den "Musilinos" zur "Musi"

Viel Freude haben auch die Musikanten der TMK, wenn die Nachwuchs-Musiker nach dem Jugendblasorchester zu ihnen kommen. "Bisher spielen sechs Schüler der ersten Bläserklasse bei uns", freut sich Herbert Gensbichler. "Sie spielten zuvor auch im Jugendorchester, zu Cäcilia wurden sie aufgenommen." Auch sie hatten bereits einen großen Einsatz mit der TMK: "Wir waren vor kurzem im Tonstudio des ORF in Salzburg, wo wir zwei Stücke aufnahmen, die künftig bei Radio Salzburg zu hören sein werden."

Weihnachtliches Konzerterlebnis

Das Weihnachtskonzert der Trachtenmusikkapelle Saalbach Hinterglemm zählt zu den Höhepunkten im Musikjahr. Das Konzert findet jedes Jahr am 23. Dezember in der Pfarrkirche Saalbach statt. Es ist eine optimale Gelegenheit, den vorweihnachtlichen Stress zumindest für die Dauer des Konzerts zu vergessen und sich ganz den wundervollen Melodien der Kapelle hinzugeben – eine perfekte musikalische Einstimmung auf den Heiligen Abend. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Gespielt werden moderne Arrangements, Österreichische Blasmusik und weihnachtliche Lieder.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Johanna Grießer aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.