Schulprojekt FAiR - Freiwilligenarbeit im Rampenlicht
Die Wasserrettung Mittersill ist für Sie im Einsatz - nicht nur, wenn Wasser zur Gefahr wird

Projektteam (Cornelia Gandler, Johanna Fuchs, Miriam Pichler, Jana Steiger)
15Bilder

MITTERSILL. Mit Schrecken erinnern wir uns an vergangene Hochwasser und ihre oft tragischen Folgen. Welche Gefahr Wasser darstellen kann, wird uns hier eindrücklich bewusst. Aber auch bei scheinbar harmlosen Wetterverhältnissen kann sich bei Unfällen die Bergung aus Flüssen und Seen als äußerst schwierig gestalten. Verlässlicher Partner für die Einsatzkräfte wie Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei ist hier die Wasserrettung. Top ausgebildete, motivierte ehrenamtliche Helfer sind das ganze Jahr unermüdlich im Einsatz. Einsätze, bei denen sich die Wasserretter oft genug in lebensbedrohliche Situationen begeben.

Welche weiteren Aufgaben die Wasserrettung Mittersill übernimmt, konnten wir durch unser Projekt „FAiR – Freiwilligen-Arbeit im Rampenlicht“ erfahren. Wissenswertes zu Organisation, Anforderungen und Einsätzen erfuhren wir im persönlichen Gespräch mit ehrenamtlichen Helfern. Mit im Einsatz waren wir beim Training der Nachwuchsgruppe „Wildfrogs“ und beeindruckt von Engagement und Elan der Trainer und den jungen zukünftigen Wasserrettern.

Wasserrettung Mittersill – ein ehrgeiziges Projekt

Der 1973 von Elfriede Deutsch und ihrem Mann Manfred senior gegründete Verein sorgte zu Beginn für Unverständnis in der Bevölkerung. Die Notwendigkeit bzw. der Nutzen dieser Organisation für unsere Region wurde jedoch sehr bald erkannt und geschätzt. Denn die Aufgabengebiete der Wasserrettung Mittersill sind vielfältig: Neben ihrem Einsatz bei Bergungen aus Flüssen Seen, z. B. bei Verkehrsunfällen, ist diese an der Hochwasserüberwachung maßgeblich beteiligt. Die Organisation ist außerdem bei einer Vielzahl von Veranstaltungen (z. B. Ice4Life) im Einsatz.

Um bei ihren Einsätzen optimal helfen zu können, sind Ausrüstungen und Gerätschaften erforderlich. Nicht nur die Anschaffung und Instandhaltung von Booten ist mit enormen Kosten verbunden. Auch die Grundausrüstung für die Taucher verursacht hohe Ausgaben für den Verein. Mit Spenden und eigenem Einsatz schaffte es die Wasserrettung Mittersill, sich hier gut aufzustellen.

Die 20 aktiven Mitglieder der Wasserrettung Mittersill leisten jährlich zwischen 3 000 und 6 000 Einsatzstunden. Als Basis dazu sind die laufenden Ausbildungen erforderlich.

„Wildfrogs“ – Herzenssache Nachwuchstraining

Motivation und Engagement scheinen in der Familie des Gründerpaares weitergegeben worden zu sein, steht die Ortsstellenleitung seit 2012 unter dem Kommando von Angela Kellner, der Tochter des Gründers des Vereins. Die 36-jährige ausgebildete Rettungsschwimmerin (verheiratet, 3 Kinder), selbst Mitglied seit ihrem 7. Lebensjahr, trainiert jeden Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im „Hallenbad Kogler“ die Jugendgruppe „Wildfrogs“. Diese besteht aus 25 bis 30 Kindern und Jugendlichen, beginnend mit dem Volksschulalter bis hin zu 16-Jährigen.

„Unser Nachwuchsteam lernt bei diesem Schwimmtraining nicht nur das richtige Verhalten und Reaktion im Wasser. In der Gruppe können gleichzeitig Verantwortung, Teamgeist und Hilfsbereitschaft entwickelt und gestärkt werden. Kompetenzen, von denen sie auch später noch profitieren können,“ ist ihre ambitionierte Trainerin überzeugt.

Wir konnten diesen Teamgeist bei unserem Besuch einer Trainingseinheit im Feb. d. J. sofort wahrnehmen, den offenen, wertschätzenden Umgang miteinander, die Herzlichkeit. Bei der von uns organisierten Jause berichteten die Kinder stolz über ihre Erfahrungen. Die Freude am Miteinander im Team und Spaß an der Bewegung haben uns sofort angesteckt, soviel Einsatzbereitschaft für unsere Jugend beindruckt. Die ehrenamtlichen Wasseretter leisten wertvolle Arbeit im Dienste unserer Gesellschaft!

Auch der Umweltschutz ist ein großes Anliegen
Die Wasserrettung Mittersill führt durch 1- bis 2-mal jährlich an der Reinigung der Salzach. Auf der Strecke des Flusslaufes wurden dabei zwischen Rettenbach und Stuhlfelden im letzten Jahr 2,5 Tonnen Müll entfernt! Hier wünscht sich nicht nur das Team der Wasserrettung einen sorgsameren Umgang mit unseren Ressourcen/unserer Umwelt!

Welche Voraussetzungen sind für eine Mitgliedschaft erforderlich?
Neben einer guten physischen und psychischen Verfassung sollten Sie über Disziplin, Ausdauer, Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Motivation verfügen. Um bei Einsätzen optimal helfen zu können, ist eine umfassende Ausbildung erforderlich. Der Helferschein und Rettungsschwimmer bilden die Basis, weitere Sonderausbildungen folgen.

Sie möchten sich für die Wasserrettung engagieren oder mit einer Spende unterstützen? Gerne!
Die Wasserrettung Mittersill freut sich über Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft oder Ihren finanziellen Beitrag. Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier:
Wasserrettung Mittersill

Projektteam: Cornelia Gandler, Johanna Fuchs, Miriam Pichler, Jana Steiger

Autor:

Landesberufsschule Zell am See aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.