Pinzgau
Drei Einbrüche in drei Ortschaften

Zwischen 14. und 17. Oktober 2018 kam es im Pinzgau zu vier Einbrüchen und einem Einschleichdiebstahl.
  • Zwischen 14. und 17. Oktober 2018 kam es im Pinzgau zu vier Einbrüchen und einem Einschleichdiebstahl.
  • Foto: BRS/Huber
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Nach dem Einschleichdiebstahl in Niedernsill am 16. Oktober kam es am nun zu Einbrüchen in Bramberg, Piesendorf und Maishofen. 

BRAMBERG. Zwischen 14. und 17. Oktober wurde gewaltsam in ein Lokal eingebrochen. Ein an ein Möbelstück geschraubter Tresor in der Küche wurde samt Bargeld gestohlen. Ebenso wurde Bargeld aus der Kassenlade sowie ein Boniersystem mitgenommen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Nach ersten Erhebungen beträgt sie jedoch mehrere tausend Euro. Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. 

MAISHOFEN. Am Nachmittag des 17. Oktobers wurde ein hochwertiges Mountainbike gestohlen. Es war in einem abgetrennten Raum im Carport abgestellt. Polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet.

Firmeneinbrüche

PIESENDORF. In der Nacht auf 17. Oktober wurde in Piesendorf in zwei Firmen eingebrochen. Es wurden Kästen durchsucht, Getränkeautomaten aufgebrochen und Bargeld gestohlen. Die Ermittlungen laufen.

Drei Tage zuvor, in der Nacht auf 14. Oktober, wurde in eine Firma in Zell am See eingebrochen. Dort wurde Bargeld im dreistelligen Eurobereich gestohlen. 

Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen