Eine Wanderung und zwei Bezirksblätter-Hüttenpass-Stempel

Der Smaragdwanderweg führt zunächst durch den Wald und später durch's offene Tal. Hier eine Impression vom Rückweg.
11Bilder
  • Der Smaragdwanderweg führt zunächst durch den Wald und später durch's offene Tal. Hier eine Impression vom Rückweg.
  • Foto: Christa Nothdurfter
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

Im Alpengasthof Alpenrose und in der Moa Alm im Habachtal haben wir von den Bezirksblättern wieder zwei Hüttenpass-Stempel abgeholt. Einfach so zu unserer Freude, denn beim Gewinnspiel können wir als BB-Mitarbeiter nicht mitmachen. Zur Erinnerung: Schon mit drei Stempeln von Salzburger Hütten oder Berggasthöfen kann man tolle Preise gewinnen: Zwei Übernachtungen für zwei im Tauern Spa mit allem Drum und Dran, eine hochwertige Multisport GPS-Uhr oder Lowa-Wanderschuhe bzw. eine Dynafit-Outdoorjacke. Alle Infos bzw. den Hüttenpass zum Downloaden gibt es unter www.meinbezirk.at/huettenpass. Wie bei allen Wanderungen in der Region zahlt sich der Weg ins Habachtal aber auf jeden Fall aus, besonders der Smaragdwanderweg mit seinen schönen und informativen Stationen hat es uns angetan. Und eigentlich könnte man hier sogar vier Stempel holen, denn es gibt auch noch die Enzianhütte und ganz oben die Thüringerhütte.

Der Dank für die "Fototermine" geht an Andreas Kreil von der Moa-Alm sowie an die Alpenrose-Wirtsleute Fred und Elfi Egger mit Mitarbeiterin Christina Hofer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen