Pressaussendung der Polizei
Einsatz von Pfefferspray gegen Betrunkene

SAALFELDEN. Heute in der Nacht wurde eine Polizeistreife zu einem Einsatz gerufen, der mit Widerstand gegen die Staatsgewalt endete. Die Beamten kamen zu einem Wohnhaus in Saalfelden, wo zwei betrunkene Personen mit ihren PKW wegfahren wollten. Beim Eintreffen der Polizei saßen beide Fahrzeuglenker in ihren Autos. Bei einem PKW lief bereits der Motor während beim zweiten PKW die Zündung eingeschaltet war.

Aggressive Reaktion

In einem PKW befand sich ein 40-jähriger Mann der mit dem Kopf am Lenkrad schlief und dabei die Hupe seines PKWs betätigte. Im zweiten PKW befand sich ein 28-jähriger Mann der die Musik laut aufgedreht hatte und bei Ansprache sofort sehr aggressiv reagierte. Er beschimpfte und bedrohte die Beamten, weshalb die Festnahme ausgesprochen werden musste.

Starke Alkoholisierung

Im Zuge der Festnahme schlug der Mann mit der Faust auf einen Beamten ein und verletzte ihn dadurch leicht im Gesicht. Unter Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann schließlich festgenommen werden. Bei ihm wurde eine geringe Menge Suchtmittel aufgefunden. Ein Alkotest ergab 2 Promille. Beim zweiten PKW-Lenker wurde ebenfalls ein Alkotest vorgenommen. Dieser ergab einen Wert von 2,34 Promille.

Da die Fahrzeuge bereits auf der Fahrbahn standen und auch in Betrieb genommen waren, wurde beiden Lenkern der Führerschein abgenommen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen