Fassadenbrand in Zell am See

ZELL AM SEE. Zwei Kinder im Alter von acht und zehn Jahren (Deutschland-Bundesland Hessen) hielten sich am 30. Mai 2013 gegen 19.45 Uhr außerhalb eines Wohnhauses im Bezirk Zell am See auf. Während des starken Regens zündeten die beiden Kinder zwei Gartenfackeln an, mit denen sie letztendlich den an der Hauswand befindlichen Stamm des Efeu in Brand steckten. In der Folge brannte das Feuer entlang der aus Holz bestehenden Rankhilfe etwa vier Meter in die Höhe und sengte dort auf einer Breite von rund vier Metern die Fassadenschalung und die Vordachschalung an. Die Eltern alarmierten die Freiwillige Feuerwehr (25 Mann). Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.