Ursache geklärt
Fettbrand führte zu Wohnhaus-Brand in Saalfelden

Ein Wohnhaus in Saalfelden steckte in Brand – Brandherd war die Küche, beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte auch schon der Dachstuhl.
4Bilder
  • Ein Wohnhaus in Saalfelden steckte in Brand – Brandherd war die Küche, beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte auch schon der Dachstuhl.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Saalfelden
  • hochgeladen von Sarah Braun

Nachdem am Abend des 11. Jänners 2022 ein Wohnhaus in Saalfelden lichterloh brannte, wurden nun die Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen: Ein Fettbrand in der Küche gilt als Auslöser. Die beiden Bewohner des Hauses konnten mittlerweile wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

SAALFELDEN. Am Dienstagabend (11. Jänner 2022) brannte in Saalfelden ein Wohnhaus. Die Feuerwehr Saalfelden war mit knapp 100 Einsatzkräften mit den Löscharbeiten beschäftigt, die beiden Bewohner (eine 45-jährige Frau und ihr 21-jähriger Sohn) konnten sich aus dem Haus retten und wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht. Sie konnten mittlerweile wieder entlassen werden. 

Brand brach in der Küche aus

Mittlerweile sind auch die Ermittlungen des Landeskriminalamtes, eines Bezirksbrandermittlers sowie eines gerichtlichen Brandsachverständigers zur Brandursache abgeschlossen. Diese ergaben, dass der Brand in der Küche des Wohnhaueses ausgebrochen war. Auslöser dafür war ein Fettbrand. Andere Ursachen konnten durch den Sachverständigen ausgeschossen werden.

Zur Erstmeldung des Brandes mit weiteren Infos und Fotos:

Brand eines Wohnhauses in der Gemeinde Saalfelden

Mehr lesen…

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen