Polizeimeldung
Frau (64) beim Beerenpflücken verunglückt

Tödlich verunglückt: Eine Frau kehrte vom Beerenpflücken auf der Schmittenhöhe nicht mehr zurück. Nachdem die Suche nach der Vermissten vorerst ergebnislos verlief, konnte die 64-jährige heute nur mehr tot aufgefunden werden.
  • Tödlich verunglückt: Eine Frau kehrte vom Beerenpflücken auf der Schmittenhöhe nicht mehr zurück. Nachdem die Suche nach der Vermissten vorerst ergebnislos verlief, konnte die 64-jährige heute nur mehr tot aufgefunden werden.
  • Foto: BBL
  • hochgeladen von Johanna Grießer

100 Meter abgestürzt: Eine 64-jährige stürzte gestern auf der Schmittenhöhe in Zell am See ab und verunglückte dabei tödlich. Die Landespolizeidirektion berichtet:

ZELL AM SEE. Nur noch tot konnte eine 64-jährige Einheimische am 9. Oktober in Zell am See geborgen werden. Die Frau war am Vortag gegen 10 Uhr Vormittag mit der Gondel auf die Schmittenhöhe zum Beerenpflücken gefahren. Nach einem letzten telefonischen Kontakt kurz nach 12 Uhr verlor sich ihre Spur.


Suche vorerst ergebnislos

Nach einer Abgängigkeitsanzeige kurz nach 19 Uhr wurde ein Suchflug mit dem Polizeihubschrauber gestartet. Bergretter aus Zell am See und Saalbach, Angehörige der Feuerwehren Zell am See und Piesendorf sowie Alpinpolizisten mussten die Suche am 9. Oktober, um 1 Uhr früh ergebnislos abbrechen.

Bergretter, Polizei und Hubschrauber suchten

Um 7 Uhr wurde die Suche mit insgesamt 40 Mann der Bergrettung (Zell am See, Kaprun, Fusch, Saalbach, Saalfelden), Hundeführern von Polizei und Bergrettern sowie drei Alpinpolizisten und zwei Hubschraubern fortgesetzt.

Tot geborgen

Kurz nach 10 Uhr fanden Kräfte der Bergrettung die vermisste Frau unterhalb der Kesselscharte auf rund 1.700 Meter Höhe. Die Frau dürfte im weglosen Steilgelände zu Sturz gekommen und rund 100 Meter abgestürzt sein. Fremdverschulden ist auszuschließen. Die Verstorbene wurde vom Polizeihubschrauber ins Tal gebracht. Das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreute die Angehörigen.

Autor:

Johanna Grießer aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.