Großvenediger-Tour als Höhepunkt des Jubiläumsprogramms

Gipfelsieg
2Bilder

NEUKIRCHEN. Anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Erstbesteigung des Großvenedigers“ hat der Tourismusverband Neukirchen am Großvenediger ein umfangreiches und abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm zusammengestellt. Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes war an diesem Wochenende eine Bergtour auf den 3667 Meter hohen Gipfel des Großvenedigers, bei der auch Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl und seine Frau Magdalena dabei waren. Zwischenstation war die vorbildlich geführte Kürsingerhütte

„Es war eine wunderschöne Tour und ein herrliches spätsommerliches Bergerlebnis. Für mich als begeisterten Bergsteiger genau das Richtige, um vor Beginn des politischen Herbstes noch einmal Kraft und Energie in unserer wunderbaren Bergwelt zu tanken“, so Stöckl, der sich bei den Verantwortlichen des Tourismusverbandes Neukirchen ganz herzlich für die Organisation bedankt.

Fotos:
- Anstieg auf den Gipfel mit dem Groß- und Kleinvenediger vor Augen
- Gipfelsieg: Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl mit seiner Frau Magdalena auf dem 3667 Meter hohen Großvenediger

Text: LMZ

Gipfelsieg
Autor:

Gudrun Dürnberger aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.