Fernseh-Tipp
"Heimatleuchten" auf der Pfiffalm an der Glocknerstraße

Sennerin Martina Mühlbauer vor ihrer Hütte auf der Piffalm
8Bilder
  • Sennerin Martina Mühlbauer vor ihrer Hütte auf der Piffalm
  • Foto: ServusTV/Querschuss Film
  • hochgeladen von Johanna Grießer

In der "Heimatleuchten"-Folge am Freitag, den 21. Jänner 2021 wird ab 20.15 Uhr auf ServusTV auch die Pfiffalm im Pinzgau gezeigt. Dort kümmert sich Martina Mühlbauer um die Tiere der Landwirtschaftlichen Fachschule Bruck. 

FUSCH. Auf der Piffalm in Fusch ist Sennerin Martina Mühlbauer für die Tiere der Landwirtschaftlichen Fachschule Bruck zuständig. ServusTV hat sie dort besucht – zu sehen in der "Heimatleuchten"-Folge am 21. Jänner ab 20.15 Uhr.

Die Piffalm: in der Kehre 3 der Großglockner Hochalpenstraße
  • Die Piffalm: in der Kehre 3 der Großglockner Hochalpenstraße
  • Foto: ServusTV / Querschuss Film
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Idylle abseits des Autolärms

Die Großglockner Hochalpenstraße ist mit rund 300.000 Fahrzeugen pro Jahr eine der meistbefahrenen Bergstraßen Europas. Abseits des Verkehrslärms ist es dort aber sehr idyllisch. So auch auf der Pfiffalm, die in der Kehre Drei auf der Salzburger Seite liegt.

Sennerin Martina Mühlbauer beim Kaffeetrinken während einer kurzen Melkpause auf der Piffalm
  • Sennerin Martina Mühlbauer beim Kaffeetrinken während einer kurzen Melkpause auf der Piffalm
  • Foto: ServusTV/Querschuss Film
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Als Melkerin auf der Schul-Alm

Der Bergbauernhof auf rund 1.500 Meter Seehöhe befindet sich im Besitz der LFS Bruck und bietet ein atemberaubendes Panorama auf die umliegenden Gletscher des Nationalparks Hohe Tauern. Die gebürtige Bayerin Martina Mühlbauer ist an der Schule als Melkerin angestellt und während des Sommers auf der Alm völlig alleine für Hunderte Tiere der Schule verantwortlich.

Weidewechsel im Nationalpark Hohe Tauern – auf der Pfiffalm leben Hunderte Tiere der Landwirtschaftlichen Fachschule Bruck im Sommer.
  • Weidewechsel im Nationalpark Hohe Tauern – auf der Pfiffalm leben Hunderte Tiere der Landwirtschaftlichen Fachschule Bruck im Sommer.
  • Foto: ServusTV / Querschuss Film
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Die lebenslustige und besonders tierliebende Sennerin kämpft dabei weniger mit den Herausforderungen des Alltags, sondern mehr gegen das gängige und klischeebehaftete Geschlechter-Rollenbild – und seit ihrer Kindheit lebt sie dafür, dieses Bild aufzubrechen.

Heimatleuchten, am 21. Jänner 2021 ab 20.15 Uhr auf ServusTV

Frühmorgens auf der Piffalm ruft Sennerin Martina Mühlbauer ihre Kühe herbei…
  • Frühmorgens auf der Piffalm ruft Sennerin Martina Mühlbauer ihre Kühe herbei…
  • Foto: ServusTV/Querschuss Film
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Was bevorzugst du – fernsehen oder lesen?

Mehr lesen…

Bauernkrapfen aus Rauris bei "Heimatleuchten"
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen