Ortsreportage Neukirchen
In Neukirchen wurde 1929 der erste Skiverein gegründet

Abfahrtsläufer im Jänner 1932 im Ziel.
25Bilder
  • Abfahrtsläufer im Jänner 1932 im Ziel.
  • Foto: Archiv/Neukirchen
  • hochgeladen von Klaus Vorreiter

Der USC Neukirchen begann mit dem Schilauf um die Jahrundertwende.

NEUKIRCHEN. Der Union Sportclub Neukirchen hat mittlerweile eine lange Tradition. Den Ausgangspunkt bildete der Skilauf, der sich um 1900 allmählich neben dem Ranggeln und Eisschießen durchzusetzen begann. So erstieg der Bergerbauer Vorderegger im Jahre 1899 als erster den Wildkogel auf Skiern. Albert Schett hatte dort, etwas unterhalb des Gipfels, ein Jahr vorher das Wildkogelhaus errichtet.

Georg Schwärzler, Tischler und Bergführer aus Vorarlberg, baute in Neukirchen die ersten Skier ohne Laufrinne, 180 bis 195 Zentimeter lang und mit einer Federbindung versehen. Um ihn versammelten sich Franz Heim, Nikolaus Wurnitsch, Josef Steiner und Schwärzlers Söhne Jakob und Toni, die unter dem Gespött der einheimischen Bevölkerung, die sie als verrückte "Haxenbrecher" bezeichnete, den Skiilauf pflegten.

Am 26. Februar 1929 fanden sich schließlich Lois Steiner, Sepp Zwicknagl, Kurt Weber, Hias Steiner und Johann Oberhauser im Gasthof Neuwirt zusammen und gründeten den Skiverein Neukirchen. Als erster Obmann fungierte Kurt Weber. Schon 1930 wurden die ersten Wettläufe vom Wildkogel und Plattenkogel abgehalten.

Mehrere Sektionen

Danach kamen andere Sektionen dazu: Bergsteigen, Eisschießen, Fußball, Rodeln, Tischtennis, Skisprung und Turnen. Die dominierende Stelle nahmen aber nach wie vor die alpinen und nordischen Disziplinen ein. Zu den bedeutendsten Veranstaltungen in dieser Hinsicht zählten im Jänner 1965 die Austragung der nordischen Skiwettkämpfe im Rahmen der 9. Winterkampfspiele der Österreichischen Turn- und Sportunion und die Studentenmeisterschaften. Der Sprunglauf entstand schon 1930/31. Damals entstand eine kleine Schanze auf der Einödtratten, die 1952/53 erneuert und 1962 umgebaut wurde. 1976 kam eine 70-Meter-Schanze dazu.

Neue Sektion

1962/63 wurde die Sektion Fußball von Karl Kubala ins Leben gerufen. Die berühmteste Sportler waren Monika Kaserer und Christoph Dreier (beide Ski Alpin), Fredi Cizek und Erwin Hofer (Sprunglauf), Hans Hofer (Profiski), Mario Scherthaner (Weltcup-Rodeln) und heute Hans-Peter und Manuel Innerhofer, die im Laufsport zu Österreichs Besten gehören. Sarah Dreier ist ein Aushängeschild bei den Skibergsteigern.

Heute teilt sich der USC Neukirchen (Obmann Mario Dreier) auf vier Sektionen auf: auf die Sektion Ski Alpin (Gründung 1929) mit dem Sektionsleiter Mario Dreier, die Sektion Volleyball (Gründung 2019) mit Leiterin Katrin Emberger, die Sektion Fußball (Gründung 1962) mit Obmann Herbert Kröll und die Sektion Rodeln (Gründung 1967) mit Leiter Manuel Brugger.

Quellen: Archiv Neukirchen/Franz Brunner/Sepp Oberkofler/USC Neukirchen, Romy Reichholf.

>Mehr von den Pinzgauer Ortsreportagen<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Klaus Vorreiter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen