Interessante Einblicke in die Radiowelt

Die talentierten Jungjournalisten aus der HBLW Saalfelden bei ihrer ersten Radiosendung in der Radiofabrik in Salzburg.     Foto: Robert Kalss
  • Die talentierten Jungjournalisten aus der HBLW Saalfelden bei ihrer ersten Radiosendung in der Radiofabrik in Salzburg. Foto: Robert Kalss
  • hochgeladen von Melanie Hagleitner

Einen ganz besonderen Tag verbrachten die 26 Schüler und Schülerinnen des Zweiges „Kommunikations- und Mediendesign“ kurz vor Weihnachten in der Radiofabrik in Salzburg. Zuerst bekamen die Jugendlichen hilfreiche Tipps zur Gestaltung einer Radiosendung von Carla Stenitzer, der Leiterin des Workshops. Dann starteten die Schüler mit den Aufnahmen ihrer eigenen Radiosendung. Dabei mussten die Burschen und Mädchen darauf achten, dass frei und deutlich gesprochen wird. „Ich bin begeistert davon, wie gut die SchülerInnen die Tipps
umgesetzt haben. Auch das mit den Stichwortzetteln hat super funktioniert und nichts klingt abgelesen. Das haben sie echt toll gemacht!“, meint Stenitzer. Als Highlight durften die Schüler aus der 2D sogar ihren eigenen Jingle gestalten. Die jungen Radiomacher waren besonders von dem Tonstudio und dessen Ausstattung begeistert. Mit vielen neuen Einblicken in die Radiowelt träumen einige jetzt schon von einer beruflichen Zukunft bei einem Radiosender.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen