Kommt und macht mit!

Text: Kulturverein Tauriska

NEUKIRCHEN/PINZGAU. In den Jahren 2012 bis 2015 werden in insgesamt drei Veranstaltungen praxisrelevante und zukunftsweisende Themen der Lokal- und Regionalentwicklung aufgeworfen und erörtert.

Im Jahr 2012 wird sich das „Salzburger Regionenforum“ dem „LEBENSMITTEL ENERGIE“ als Ressource der Lokal- und Regionalentwicklung widmen. Dabei wird die dahingehende Bedeutung der natürlichen und kulturellen regionalen Ressourcen sowie der regionalen Wissensressourcen thematisiert und diskutiert. Neben den inhaltlichen Zielen soll so vor allem die Partnerschaft zwischen Praxis und Wissenschaft forciert werden. So kommen die Fachvorträge von anerkannten ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis.

Als Veranstalter fungiert die WissenschaftsAgentur an der Universität Salzburg, wobei die Veranstaltung im Jahr 2012 in Kooperation unter anderem mit der Marktgemeinde Neukirchen, dem Regionalverband Oberpinzgau, dem Regionalverband Pinzgau, der Leopold Kohr Akademie, dem Verein Tauriska, dem Klimabündnis Salzburg, der Robert Jungk Bibliothek und Consalis konzipiert, koordiniert und durchgeführt wird. Als Austragungsort dient der Kammerlanderstall in Neukirchen am Großvenediger.

Termin: 23. November 2012 (von 9 bis 17 Uhr, wobei interessierte Besucher natürlich auch nur zeitweise dabei sein können)

Das Organisationsteam freut sich auf Ihren Besuch!

Vorabinformationen zu Inhalt und Ablauf gibt es bei
Dr. Armin Mühlböck / WissenschaftsAgentur an der Universität Salzburg
e-mail: wasbox@sbg.ac.at
Tel.: +43(0)662/8044-6645

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen