Gewinnspiel
Kreative Ideen – Osterhasen und Blumen selber machen

Deko-Idee für Ostern: Susanne Radkes "Sockenhase" ist schnell gemacht und echt niedlich.
3Bilder
  • Deko-Idee für Ostern: Susanne Radkes "Sockenhase" ist schnell gemacht und echt niedlich.
  • Foto: Radke
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Sockenhasen und Stoffblumen leicht gemacht: Die Klima- und Energiemodellregion Energiereich Nationalparkregion (KEM) und "Jugend vor Ort" von Akzente rufen zum gemeinsamen Basteln auf. 

PINZGAU. Viele Jugendliche im Pinzgau verbringen gerade sehr viel Zeit daheim. Zeit, in der man zum Beispiel seinen Kleiderschrank aussortieren kann. Das schafft Platz und die aussortierten Kleidungsstücke kann man zum Basteln verwenden.

Gerade für Ostern gibt es jede Menge Upcycling-Ideen für gebastelte Oster-Dekorationen. "Selbst gemachte Blumen und Hasen sind eine wunderbare Osterdeko oder auch ein sehr nettes Geschenk", findet Susanne Radke (KEM). Sie verrät ihre Bastel-Ideen in diesem Beitrag etwas weiter unten. "Perfekt müssen sie nicht sein, denn sie sind in jedem Fall einzigartig – und haben beinahe keinerlei CO2-benötigt (im Gegensatz zur Plastikdeko aus China)."

Kreatives Gewinnspiel

Wer daheim kreativ ist, kann auch etwas gewinnen – und zwar eine ÖBB Vorteils Card. Damit ist man nach dieser Ausnahme-Situation gleich wieder mobil. "Wer mitmachen will, kann sich kreativ entfalten und uns das Ergebnis schicken", informiert Verena Brandner von "Jugend vor Ort". Die Fotos entweder per WhatsApp an 0664-8311981 schicken oder auf Instagram per Privat-Nachricht an Jugend.vorOrt_pinzgau oder mit dem Hashtag #ÖKreativPinzgau

Übrigens: Die Jugendarbeit findet derzeit online statt und alle Jugendeinrichtungen sind erreichbar.

Bastel-Ideen

  • T-Shirt-Garn ganz einfach selbst machen? >HIER< entlang!
  • Mund-Nasen-Schutz selber nähen? >HIER< entlang!

Anleitung: "Sockenhase" (leicht)

  1. Eine alte Socke (bzw. längeren Stutzen) nehmen und ausstopfen. (Mit Watte, Sägespäne oder alten Kleidungsstücken, die allerdings ein wenig zerschnipselt werden müssen)
  2. Nach dem Stopfen oben zunähen (das geht auch mit der Hand) und im Halsbereich mit einem Stoffstreifen wie mit einem Schal abbinden.
  3. Ohren und kleinen Schwanz aus Stoff zuschneiden, wobei ein cm Rand einberechnet werden soll, an dem die Ohren bzw. der Schwanz dann mit ein paar Stichen angenäht werden (zum Beispiel mit Plüschstoff wenn vorhanden, kann aber auch jeder andere etwas steifere Stoff wie etwa von einer Jeans sein).
  4. Gesicht aufmalen, oder mit Knöpfen annähen und aufsticken (Vorsicht: Textilfarben oder dünne Marker nehmen, normale Filzstifte verlaufen auf dem Socken-Stoff)
Deko-Idee für Ostern: Susanne Radkes "Sockenhase" ist schnell gemacht und echt niedlich.
  • Deko-Idee für Ostern: Susanne Radkes "Sockenhase" ist schnell gemacht und echt niedlich.
  • Foto: Radke
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Anleitung: Stoff-Osterhase (mit Näh-Erfahrung)

  1. Hasenform nach Belieben (Susanne Radkes Hase ist dick, der ihrer Tocher eher dünn) auf einem etwas festeren Stoff zwei Mal ausschneiden. Dabei jeweils 5 mm Näh-Rand dazugeben.
  2. Die beiden ausgeschnittenen Stoffe zusammennähen – mit der Hand (Rückstich) oder mit der Nähmaschine. Ein 2 cm langes Stück frei lassen.
  3. Die gesamte Figur von innen nach außen wenden, bei den Ohren z.B. mit einem stumpfen Stift nachhelfen. 
  4. Den Hasen mit Watte, Sägespäne oder alten Kleidungsstücken (die allerdings ein wenig zerschnipselt werden müssen) ausstopfen. Bei den Ohren zum Beispiel mit einem stumpfen Stift nachhelfen.
  5. Danach die offene Stelle zunähen.
  6. Gesicht aufmalen, mit Knöpfen annähen oder aufsticken
    (Vorsicht: Textilfarben oder dünne Marker nehmen, normale Filzstifte verlaufen auf dem Sockenstoff).
  7. Auch hier kann man mit einem farbigen Schal, einem Schwanz, einem farbigen Innenohr (mit Textilkleber aufkleben) oder ein paar Stickstichen nette Akzente setzen.
Ein Hase aus Stoff: Mit etwas Näh-Erfahrung ist die niedliche Osterdeko schnell gemacht. Tipp: Der Hase kann auch super verschenkt werden! ;-)
  • Ein Hase aus Stoff: Mit etwas Näh-Erfahrung ist die niedliche Osterdeko schnell gemacht. Tipp: Der Hase kann auch super verschenkt werden! ;-)
  • Foto: Radke
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Anleitung: Stoff-Blumen 

  1. Steifere Stoffreste suchen (z.B. Jeans oder fester Sweatrstoff) , am besten in kontrastreichen Farben. 
  2. Daraus eine Scheibe in der gewünschten Größe (ca. 7-10 cm) ausschneiden.
  3. Drei (oder vier) Blütenblätter ausschneiden – mit tiefen Einschnitten zur Mitte, aber nur wenig Zwischenraum, so dass in der Mitte ein ca. 3 cm. großer unberührter Kreis bleibt. 
  4. In diesen Kreis mit spitzer Schere ein Loch schneiden
  5. Für die Befüllung der Mitte kann entweder ein kleinerer Stoff (wieder mit Blütenblättern oder Zackenrand), oder Bast oder Rinde oder Wollfäden genommen werden, dies wird an ein Staberl (z.B.: kleiner Grillspieß, dünner Ast, Asia-Stäbchen,…) mit Draht befestigt und durch das Loch gesteckt, so dass die Spitzen innen sichtbar sind. 
  6. Dann werden die Blütenblätter leicht ineinander verdreht und am Staberl anliegend mindestens 1 cm lang befestigt (am besten wiederum mit Draht), dann ergibt sich die Blütenform von selbst. 
  7. Staberl (Ast) dann mit grünen Stoffstreifen umwickeln und wer will, kann auch noch ein paar grüne Stoffblätter hinzufügen.
Blumen aus Stoff: Diese bunten Deko-Blumen bringen etwas Frühling in die Wohnungen.
  • Blumen aus Stoff: Diese bunten Deko-Blumen bringen etwas Frühling in die Wohnungen.
  • Foto: Radke
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen