Leserbrief: Dankeschön an Rettungskräfte

Es ist mir ein großes Bedürfnis, mich bei den  Rettungskräften der Feuerwehr, der Polizei und dem Rotem Kreuz für die Rettung meiner Mutter am 18. Jänner zu bedanken.

Großer Dank gilt auch dem Tauernklinikum für die gute Betreuung in ihren letzten Stunden.

Familie Gaggl, Zell am See

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen