Leserbrief: Eine Katze wurde überfahren - keine Reaktion

Dieser Leserbrief erreichte uns aus Mittersill
  • Dieser Leserbrief erreichte uns aus Mittersill
  • Foto: dergeradeweg.com
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

Mit diesem Leserbrief möchte ich meine Traurigkeit ausdrücken und meinem Ärger Luft machen. Am Samstag, den 6. Mai 2017 um etwa 21 Uhr, wurde unser Kater "Findus" überfahren. So etwas kann immer einmal passieren. Aber dann die tote Katze in einem Wohngebiet mit 30 km/h-Zone nicht einmal auf die Seite zu legen und auch nicht an einer Haustüre zu läuten, um zu fragen, wem die Katze gehört hat, finde ich einfach nur schrecklich! In unserem Wohngebiet sind ständig Kinder unterwegs, und diesen traurigen Anblick sollte man den Kleinen, aber auch allen anderen ersparen!

Helga Schneebichler,
Mittersill

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.