Nachtrag zum Verkehrsunfall in Schüttdorf: Lenker meldete sich bei der Polizei

Symbolfoto

ZELL AM SEE / SCHÜTTDORF. Ein 31-jähriger Pkw-Lenker meldete sich am 24. Jänner 2017, gegen 8.40 Uhr, bei der Polizei Zell am See. Der Einheimische gab in seiner ersten Befragung an, dass in den Abendstunden plötzlich ein Gegenstand gegen seine Windschutzscheibe geschleudert wurde und diese durchschlug. Eine Kollision mit einem Fußgänger habe er nicht wahrgenommen. Er sei im ersten Moment und Schock weitergefahren. Einen technischen Defekt schloss er aus. Polizeibeamte führten nun eine Spurensicherung am Fahrzeug durch. Die Ermittlungen dauern an.

Hier der Link zur ursprünglichen Pressemeldung der Polizei:

http://www.meinbezirk.at/pinzgau/lokales/schuettdorf-schwerer-unfall-mit-fahrerflucht-zeugen-gesucht-d2000840.html

Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.