Leserbrief
Hohe Leitschienen machen Kreuzung in Mittersill zur Gefahr

Der Leserbrief behandelt die neu entstandenen Gefahren einer Kreuzung in Mittersill.
3Bilder
  • Der Leserbrief behandelt die neu entstandenen Gefahren einer Kreuzung in Mittersill.
  • Foto: Alexander Holzmann
  • hochgeladen von Peter Weiss

In einem Leserbrief verleiht unsere Leserin Katharina Rieder einem Problem mit einer scheinbar uneinsichtigen und daher gefährlichen Kreuzung in Mittersill Gehör. Die Bauarbeiten zum geplanten Radweg und dessen Leitschiene würden die Kreuzung zu einer Gefahr für Verkehrsteilnehmer machen.

Ich finde es löblich, dass die Rad und Gehwege in Mittersill – Ortsteil Burk – verbessert und ausgebaut werden.
Leider geht diese Teilumsetzung des Projektes nur auf die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, welche die Ausfahrt Lagerhaus-Gewerbegebiet Ost nützen.
Und das sind nicht nur Anrainer, sondern auch Kunden und Lieferanten der verschiedenen Betriebe in diesem Ortsteil.
Durch den 1. Bauabschnitt wurde leider die Leitschiene erhöht und erneuert, sodass die Sicht auf herannahende Fahrzeuge nur sehr eingeschränkt möglich ist.
Es kommt täglich mehrmals zu haarsträubenden und gefährlichen Situationen beim Ausfahren auf die B168.
Die Stadtgemeinde Mittersill – Herr Kapeller und der Herr Landesrat Stefan Schnöll wissen um diese Sicherheitslücke und bitten in Emails um Verständnis.
Weiters bekam ich die Antwort vom Verkehrslandesrat Schnöll, dass die Sicht erst nach Abschluss der Bauarbeiten – circa mit Beginn der Sommerferien 2021 – wieder in vollem Umfang gegeben ist.
Für mich ist es eine ungeheuerliche Antwort.
Ich habe ein Recht auf Verkehrssicherheit.

Katharina Rieder
Mittersill

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen