Neukirchen: Unbefugter Gebrauch eines Mofas

Am 29. Oktober 2017, gegen 16:00 Uhr, lenkte eine vorerst unbekannte Person ein Motorfahrrad in 5741 Neukirchen am Großvenediger und entzog sich vorerst einem Anhalteversuch durch Polizeibeamte. Da das Kennzeichen abgelesen werden konnte, wurde der Zulassungsbesitzer, ein 18-jähriger Einheimischer, aufgesucht und befragt. Dieser wusste nicht, dass sein Mofa in Betrieb genommen worden war, er äußerte jedoch eine Vermutung, wer damit gefahren sein könnte.
Der Täter, ein 17-Jähriger, welcher keine Lenkerberechtigung besitzt, konnte ausgeforscht und bei Gericht sowie bei der Bezirkshauptmannschaft Zell am See zur Anzeige gebracht werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen