Corona
Niedernsiller Eishockey-Spieler helfen mit

Nach dem Saison-Aus engagieren sich einige Spieler der Islanders in der Gemeinde
2Bilder
  • Nach dem Saison-Aus engagieren sich einige Spieler der Islanders in der Gemeinde
  • Foto: EC Niedernsill
  • hochgeladen von Peter Weiss

Kollektiv zeigt sich der Pinzgau in den vergangenen Tagen von seiner besten Seite. Auch in Niedernsill rückt die Gemeinde in Krisenzeiten näher zusammen und schützt die, die in dieser Zeit am gefährdetsten sind.

NIEDERNSILL. Wie schon in einigen Gemeindes des Pinzgaus ist nun auch in Niedernsill ein Lieferservice für Risikogruppen eingerichtet worden. Die örtlichen Nahversorger, Spar Leitner und Nah- und Frisch Trafler, stellen für die Risikogruppe Lebensmittel bereit und Freiwillige liefern dann die Pakete bis vor die Haustüre der Bedürftigen. 

Islanders packen an

Jedoch muss in der Oberpinzgauer Gemeinde nicht nur das Amt und Freiwilligen alleine anpacken. Der Niedernsiller Eishockeyklub beteiligt sich tatkräftig an der Aktion und hilft wo er kann.

"Uns ist es wichtig, dass wir den Senioren ein bisschen Sicherheit geben können und sie so auch in Schutz nehmen können. Die Mitglieder des EC Niedernsill sind alle jung und fit und gehören somit nicht zur Risikogruppe. Daher ist es wichtig für uns in der Gemeinde etwas zurückzugeben", sagt Lucas Aigner,

Obmann des EC Islanders Niedernsill. "Ich bin selbst in der Gemeinde tätig und habe so über die Aktion erfahren. Ich wurde gefragt, ob sich die Eishockeymannschaft beteiligen wolle und wir helfen natürlich gerne bei der Lieferung der Waren mit", so Aigner weiter.

Von Freiwilligen abhängig

Ohne den starken Zusammenhalt in Niedernsill wäre diese Aktion wohl nicht möglich, denn man verlässt sich auf die Hilfe der Bürger, die freiwillig den Lieferdienst übernehmen und somit den Senioren der 2.000 Einwohner Gemeinde zur Seite stehen. 

Nahversorger integriert

Um auf den Zustelldienst zuzugreifen melden Sie sich bitte entweder bei Spar Leitner (06548/20165), bei Nah und Frisch Trafler (06549/7219) oder direkt bei der Gemeinde.

>HIER< finden Sie einen Überblick über die Unterstützungen in den einzelnen Pinzgauer Gemeinden


Für mehr Infos zum Lieferdienst in Niedernsill klicken Sie >>>HIER<<<
Mehr News aus dem Pinzgau finden Sie >>>HIER<<<

Nach dem Saison-Aus engagieren sich einige Spieler der Islanders in der Gemeinde
Obmann Lucas Aigner ist das Bindeglied zwischen Gemeinde und dem Eishockey-Klub

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter Weiss aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen