Ötzi lebt!

Das ist er, der "unkooperative" Ötzi.
3Bilder

Text: TVB Neukirchen

NEUKIRCHEN. Die Neukirchner Festspiele in der DürnbachArena sind der Fixpunkt im Sommerveranstaltungskalender der Wildkogel-Arena. Die Aufführungen begeistern alle Jahre wieder und konnten in 17 Jahren bereits 120.000 Besucher anziehen.

Schtunk in den Tauern
Das diesjährige Stück „Ötzi lebt - Schtunk in den Tauern“ (12. Juli bis 5. August 2012, jeweils Donnerstag bis Sonntag) schreibt die Geschichte vom Mann aus dem Eis neu: Eine 6.001 Jahre alte Gletscherleiche wird gefunden und unbeabsichtigt durch einen Kurzschluss in einer Heizdecke wiederbelebt. Der Urpinzgauer Ötzi liefert den Dorfbewohnern daraufhin das „Totale Tauern Theater“: Er spannt dem Bürgermeister die Ehefrau aus, will weder für wissenschaftliche Untersuchungen noch als Tourismusattraktion zur Verfügung stehen und wird schließlich wegen der Ähnlichkeit mit einem Finanzbeamten für einen Hochstapler gehalten. Der daraufhin eingeschaltete Detektiv Monk stiftet jede Menge weitere Verwirrungen.

Attacke auf die Lachmuskeln
Die 17. Sommerfreiluftspiele in diesem Sommer werden mit Sicherheit eine Attacke auf die Lachmuskeln.

Viele Helfer
Der Erfolg bei Einheimischen wie Gästen hat in Neukirchen wie immer mehrere Väter: Neben dem Einsatz des Ensembles unter der Regie von Klaus Pieber ist es vor allem auch die tatkräftige Unterstützung hinter der Bühne und im gesamten Ort Neukirchen, die zum Gelingen der Aufführungen beiträgt. Die Werbung vor Ort übernehmen auch die Neukirchner Kaufleute, die ihre Auslagen diesen Sommer im „Ötzi-Style“ dekorieren. Nur dem ehrenamtlichen Einsatz und der Begeisterung von vielen Einheimischen ist es zu verdanken, dass die mit Witz, Ironie und Action gespickten Sommerfreiluftspiele ein so breites Echo hervorrufen.

Aufführungen:
12. Juli bis 5. August 2012 - jeweils Donnerstag, Freitag, Samstag um 19 Uhr und Sonntag um 17 Uhr in der Dürnbach-Arena bei Neukirchen

Fotos: Simonitsch

Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.