Reinhold Bilgeri füllte das Kino Zell am See

Ein bestens gelauntes Trio: Anny Mayer-Schönberger mit den beiden Vorarlbergern
2Bilder
  • Ein bestens gelauntes Trio: Anny Mayer-Schönberger mit den beiden Vorarlbergern
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

ZELL AM SEE. „Bummvoll“ war das Zeller Lichtspielhaus am vergangenen Samstag, als Reinhold Bilgeri - der „Rock-Professor“ sang einst Hits wie „Video Life“ oder „Some Girls are Ladies“ - seinen Film „Der Atem des Himmels“ präsentierte. Begleitet wurde Bilgeri von Gattin Beatrix, welche die Hauptrolle übernommen hatte. Nach der Vorführung nutzten viele Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen, das dem Film zugrunde liegene Buch Bilgeris zu erwerben und Autogramme zu erhaschen.

ZUR SACHE:

Vor der Präsentation seines Films nahm sich Reinhold Bilgeri Zeit für ein kurzes BB-Gespräch.

Einige Aussagen von Reinhold Bilgeri:

• „Mein Alter (Anm. d. Red.: Bilgeri wird im März 61) schreckt mich kein bisschen und wenn ich mich selber als ,alten Herrn‘ bezeichne, so ist das nur kokett gemeint. Ich bin ja voll aktiv.“

• „Was die Zukunft betrifft, bin ich ein Kulturpessimist. Hinsichtlich meiner 15-jährigen Tochter Laura (Anm. d. Red.: auch sie hat im Film eine Rolle) hingegen bin ich total optimistisch und habe viel Vertrauen zu ihr, sonst hätte ich sie in ihrem Alter nicht schon an die Schauspielschule nach München gehen lassen.“

• „Den Pinzgau kenne ich bereits von früheren Besuchen bzw. Auftritten als Sänger, so bin ich zum Beispiel in Kaprun aufgetreten. Die Gegend hier ist wunderschön.“

Filminfo: deratemdeshimmels.at

Ein bestens gelauntes Trio: Anny Mayer-Schönberger mit den beiden Vorarlbergern
Daumen hoch: Die Bilgeris zeigten sich vom Charme des Zeller Kinos und jenem der Besitzerin begeistert.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.