72 Mal ging sie nach Heiligenblut
Rekord-Wallfahrerin aus Bruck feiert Geburtstag

Das Geburtstagskind mit Julie Hutter, Patrick Seiwald , Christl Fitzinger und Josef Sternbaum im Brucker Pfarrhof.
9Bilder
  • Das Geburtstagskind mit Julie Hutter, Patrick Seiwald , Christl Fitzinger und Josef Sternbaum im Brucker Pfarrhof.
  • Foto: Patrick Seiwald
  • hochgeladen von Eike Krenslehner

Grund zum Feiern hatte die Pfarre Bruck einmal mehr in Gestalt eines rüstigen Geburtstagskindes: Klara Kahn, ehemalige Pfarrhausfrau und "Wallfahrts-Urgestein", feierte gemeinsam mit Freunden und Verwandten ihren 90. Geburtstag - und stieß so nebenher noch auf den Pinzgauer "Rekord" bei der Teilnahme an der Glocknerwallfahrt an.

BRUCK. Seit 1949 ist Klara jedes Jahr den Weg nach Heiligenblut gegangen - 52 Mal davon die gesamte anspruchsvolle Strecke. Nach einer Hüftoperation legte sie dann einen Teil des Weges im Feuerwehrauto zurück - und ließ sich dafür auch nur einen halben Wallfahrer-Stempel geben: "Das wäre mir sonst nicht korrekt vorgekommen", so die rüstige Jubilarin.
Jedes Jahr ohne Unterbrechung machte sich die gebürtige Gniglerin im Juni auf den Weg - zunächst noch von Salzburg aus gemeinsam mit ihrem Vater. Seit Mitte der Sechzigerjahre verkürzte sich die Anreise für sie und sie konnte von Bruck aus starten; denn ab dieser Zeit wirkte sie im Pfarrhof in Bruck bei Pfarrer Franz Möschl - er verstarb 2008 - als Pfarrhausfrau.

In diesem Jahr fiel die offizielle Wallfahrt dem Corona-Virus zum Opfer. Klara ließ es sich aber trotzdem nicht nehmen, den Weg übers Gebirge auch heuer in Angriff zu nehmen.

Dieser Tage feierte sie im Kreis ihrer Freunde und Verwandten sowie der Brucker Pfarrgemeinde ihren 90. Geburtstag. Auch die Bezirksblätter wünschen alles Gute!

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen