Saalbach Hinterglemm: Weltrekord beim "School on Snow"-Kinderskiopening

Viel spaß bei "School on Snow".
3Bilder

SAALBACH HINTERGLEMM. In dichtem Schneefall fuhren 178 Kinder, angeführt von Matthias Lanzinger, in einer Schlange und brachen somit den bestehenden Weltrekord. 
 

"School on Snow", eine der größten Initiativen zur Förderung des Wintersports in unserem Land, möchte das Opening als Fixpunkt im Schuljahr installieren und dabei unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ gleichzeitig auch karitativ tätig sein. So konnten heuer von Partnern, Firmen aber auch privaten Personen über 5.000 Euro gesammelt werden.
 

Dabei steht nicht nur, aber auch das Skifahren im Mittelpunkt. An mehreren Stationen wird Kindern gezeigt,  was eine Schneelandschaft zu bieten hat – Snowtubing, Snowvolleyball, Snowboarden, Parallelslalom aber auch Pistenregeln oder ein Wissensquiz unterhalten die Kinder. Rundum-Verpflegung und tolle Preise runden das jeweilige Programm ab. Der Weltrekord heuer stellt natürlich den absoluten Höhepunkt dar. 

Wir sprachen schon im Vorfeld mit Veranstalter Michael Lala - HIER der Text

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen