Saalbach: Sperre der L111 nach Verkehrsunfall

Auf der Glemmtaler Landesstraße ereignete sich am Morgen des 22. Dezember 2017 ein Verkehrsunfall. Eine 20-jährige Pkw Lenkerin fuhr von Saalbach kommend in Fahrtrichtung Maishofen. Zur selben Zeit war ein 30-jähriger Lenker mit seinem Pkw auf der Gegenrichtung unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve kam die 20-Jährige mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Rettung brachte die Lenkerin mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zell am See. Der Lenker musste mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Maishofen stand mit 15 Mann im Einsatz. Die Glemmtaler Landesstraße war während der Aufräumarbeiten für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen