Saalfelden: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Am 9. Dezember 2017, gegen 21 Uhr, kam ein 28-jähriger Pinzgauer mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen auf der B311 im Gemeindegebiet von Saalfelden, Höhe Harham, ins Schleudern. Das Fahrzeug stürzte dabei über eine Böschung, überschlug sich einmal und kam auf einem Privatweg zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker konnte das Fahrzeug selbständig verlassen und flüchtete verletzt von der Unfallstelle. Das Fahrzeug wurde am nächsten Tag in den Morgenstunden vom Grundbesitzer entdeckt, der die Polizei verständigte. Der Fahrzeuglenker konnte sofort ausgeforscht und an seiner Wohnadresse von der Polizei angetroffen werden. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Lenker wird angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen